Kurse in Gewaltprävention und Selbstverteidigung für Schulen und Kindergärten

Konstantin Mock - Selbstverteidigung in Trier

 

Offizieller Kooperationspartner* von

Selbstverteidigung in Trier mit Rabatt

* Mitglieder von S4Young der Sparkasse Trier erhalten auf unsere Kursangebote 10% Rabatt.

 

Heutzutage nimmt die Gewalt unter Kindern und Jugendlichen leider stetig zu. Wir bieten Hilfe durch unsere Kurse in Gewaltprävention an Schulen, Kindergärten und Jugendeinrichtungen.


Unser erstes Ziel ist es hierbei, Selbstbewusstsein zu schaffen. Die Kinder üben deshalb in Rollenspielen, wie sie typische Konfliktsituationen lösen können. Dies gibt ihnen Sicherheit. Sie verlieren ihre Angst und erlernen Zivilcourage, indem sie Konflikte bewusst deeskalieren können.

Der Spaß ist hierbei der Schlüssel zum Erfolg. Kinder lernen erheblich schneller und nachhaltiger, wenn sie in einer freundlichen Atmosphäre spielerisch an ernste Themen wie Gewaltvermeidung herangeführt werden.

 

  • Eigene Grenzen ziehen, sie bewachen und notfalls auch körperlich verteidigen
  • Weder Opfer noch Täter sein/werden
  • Anderen Menschen helfen
  • Selbstbewusst und mit Selbstwertgefühl auftreten
  • Herausforderungen annehmen

 

Wie erreichen wir diese Hauptlernziele?
Durch das Unterrichten von praktischen Lösungsvorschlägen die stets mit viel Spaß eingeübt werden wird das Erreichen dieser Ziele trainiert.

 

Die Schulungen können nach Möglichkeit und Absprache während der Schulzeit, im Rahmen von Projektwochen, Klassenfahrten und Wandertagen oder auch außerhalb der Schulzeit stattfinden. Für die Kurse können Klassenzimmer, Pausen- und Sporthallen oder unsere Akademieräume in Trier genutzt werden.


Machen Sie mit uns Ihre Schule zur gewaltfreien Zone!

Wir behandeln die folgenden Themen in den Gewaltpräventionskursen:

  • Was ist Gewalt? Wie entsteht Gewalt?
  • Wir kann ich Gewalt möglichst gewaltfrei vorbeugen?
  • Wie strahle ich Sicherheit aus, so dass ich von vornherein nicht als Opfer werde?
  • Wie trainiere ich meine natürliche Intuition?
  • Wie schaffe ich es, dass Zeugen mir und anderen helfen?
  • Welche effektiven Selbstverteidigungstechniken sind schnell erlern- und umsetzbar?
  • Wie verteidige ich mich gegen körperlich stärkere und größere Angreifer?
  • Wie unterscheidet sich Selbstbehauptung von Selbstverteidigung?
  • Was beinhaltet das Konzept „Sicherheit nach Noten“?

Die EWTO-Gewaltprävention enthält das einzigartige Konzept der „Sicherheit nach Noten“. Die komplexe Thematik der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung wird mit Hilfe der klassischen Schulnoten vermittelt.

 

Für weitere Informationen über EWTO-Gewaltprävention klicken Sie bitte auf das Bild:

 

tl_files/wt-schule/data/KidsWT/Selbstverteidigung_Gewaltpraevention_WingTsun Kampfkunst_Trier_Contantin_Mock_EWTO_Doppelstopp.jpg

 


Implementation & Design by dev0.cd